Tierärztliche Betreuung für flinke Frettchen

Sie sind flink, neugierig und mit ihnen gibt es garantiert keine Langeweile: Frettchen sind mittlerweile keine Seltenheit in deutschen Haushalten.

Weiterlesen ...

Damit kleine Heimtiere draußen nicht frieren...

Ob Meerschweinchen oder Kaninchen – unsere Heimtiere können durchaus im Winter im Freien gehalten werden.

Weiterlesen ...

Wunde Läufe können vermieden werden

Kahle Stellen, Wunden oder Verschorfungen an den Hinterfüßen sind bei Kaninchen keine Seltenheit.

Weiterlesen ...

Kaninchen: Maßnahmen für die Außenhaltung

Gesunde Kaninchen können das ganze Jahr über – also auch im Winter – in einem Außengehege leben. Voraussetzung ist, dass die Tiere bereits seit März, spätestens seit September, draußen gehalten werden.

Weiterlesen ...

Hamster brauchen ein "cooles" Umfeld

Oftmals nehmen viele Tierhalter an, dass Hamster als Wüstenbewohner hohe Temperaturen gut vertragen können. Das ist allerdings ein Irrglaube.

Weiterlesen ...

Schnupfen & Niesen beim Kaninchen

Benny niest und hüstelt vor sich hin. Schließlich können sich auch Kaninchen eine Erkältung einfangen.

 

Weiterlesen ...

Meerschweinchen: Was tun, wenn‘s kalt wird?

Luci kuschelt sich an ihre Schwester und hält ein kleines Schläfchen. Sie ist eines von sechs Meerschweinchen, die ganzjährig in einem Außengehege gehalten werden. Mitte Mai wurde Luci an die Außenhaltung gewöhnt.
 

Weiterlesen ...

Geht es Ihren Tieren wirklich gut?

Meerschweinchen sind wahre Zauberkünstler, was das Verschleiern schwerer Erkrankungen betrifft. Dies hilft ihnen in freier Wildbahn nicht sofort von ihren Feinden als Opfer ausgespäht zu werden.
 

Weiterlesen ...

Vorsicht bei der Wahl des Laufrades

Hamster sind äußerst aktive Tiere – sie wühlen, buddeln und laufen. In einem artgerechten Hamstergehege, in dem der Hamster viel Platz (zirka zwei Quadratmeter) hat und abwechslungsreiche Beschäftigung, wird das Laufrad zweitrangig.

Weiterlesen ...