Meerschweinchen, Kaninchen & Co.

Faszinierend sind die kleinen Fellknäuel anzusehen. Doch wer möchte, dass sie gesund und glücklich durch die Welt hüpfen, sollte einiges über sie wissen.

Hier gibt es jede Menge Infos rund um die Gesundheit der Heimtiere!

Wir räumen auf mit irrtümlichen Ansichten zur Kaninchenhaltung und stellen Vorsorge in den Vordergrund:
Für ein artgerechtes und schmerzfreies Leben der kleinen Tiere!


Hier finden Sie Artikel aus den vergangenen Tier-Punkt-Ausgaben. Sie können sich die Beiträge auch nach Themen sortiert anzeigen lassen. Wählen Sie hierzu einfach die entsprechenden Unterpunkte auf der linken Seite.


 

Warum verhält sich das Kaninchen seltsam?

Marie, das Kaninchenweibchen, verhält sich seltsam: Meist trägt es Heu umher, ist unruhig und knurrt zuweilen. Sogar mit ihren Artgenossen versteht Marie sich nicht mehr:
 

Weiterlesen ...

Juckt es? Dann ist ein Check ratsam

Meerschweinchen Putz kratzt sich oft mit seinen Hinterläufen am Fell, auch Kumpel Mecki juckt es.

Weiterlesen ...

Meerschweinchen: Zum Tierarzt geht´s zu zweit

Wenn für eines Ihrer Meerschweinchen ein Tierarztbesuch ansteht: Nehmen Sie nach Möglichkeit kein einzelnes Tier mit.

Weiterlesen ...

Seltsames Verhalten des Kaninchens

Micki zeigt ein ungewöhnliches Verhalten: Er dreht sich um seine Längsachse. Da Erkrankungen, die solche Symptome auslösen können, wie zum Beispiel Entzündungen des Innen- oder Mittelohrs, Ohrräude oder Hirnhautentzündung, ausgeschlossen werden können, wird bei Micki die Infektion des Erregers Encephalitozoon cuniculi diagnostiziert. Er löst bei Kaninchen neurologische Störungen aus.

Weiterlesen ...

Das große Zittern in der Silvesternacht

Knallfrösche, Raketen, die durch die Luft zischen und am Himmel ein buntes Mosaik zaubern – für Menschen sind die Silvesterkracher ein festliches Ereignis, für Tiere bedeuten sie eine unkalkulierbare Bedrohung.

Weiterlesen ...