Sie sind anschmiegsam, elegant in ihren Bewegungen und wickeln uns manchmal ganz schön um die Pfote:
 

Hier gibt es Infos rund um die Gesundheit der Katze!

Wichtige Themen zur Vorsorge und hilfreiche Tipps zur Katzenhaltung bieten wir Ihnen in dieser Rubrik.


Hier finden Sie Artikel aus den vergangenen Tier-Punkt-Ausgaben. Sie können sich die Beiträge auch nach Themen sortiert anzeigen lassen. Wählen Sie hierzu einfach die entsprechenden Unterpunkte auf der linken Seite.


 

Katzen: Kastration ist aktiver Tierschutz

In der Natur werden Katzen im Frühjahr und Sommer mehrmals paarungswillig (polyöstrisch). Unkontrollierter Nachwuchs bedeutet jedoch in letzter Konsequenz, dass noch mehr Tiere ohne weitere Versorgung umherstreunern oder im Tierheim ihr Dasein fristen.

 

Weiterlesen ...

Wenn es juckt & kratzt: Schnell in die Praxis

Was ist mit Charly los? Der junge Kater schüttelt auffällig häufig den Kopf und kratzt sich vermehrt an den Ohren. Gut, dass ihn Frauchen so oft beobachtet, so dass sie bereits kleine Auffälligkeiten bemerkt.
 

Weiterlesen ...

Warnzeichen: Die Katze frisst ihr Futter nicht

Haustiger Mira mag ihr Futter nicht. Ein Schnuppern, dann wendet sie sich beleidigt ab. Katzenfreunde sollten genau darauf achten, wie lange ihre Samtpfote nichts frisst, denn nach mehreren Tagen kann es bereits zur so genannten Leberlipidose (Fettlebersyndrom) kommen.

 

Weiterlesen ...

Hunde-Flohmittel kann für die Katze giftig sein

Wussten Sie, dass Zeckenmittel, die für den Hund bestimmt sind, für Katzen tödlich sein können? Viele Tierfreunde halten sowohl Hunde als auch Katzen. Gerade im Frühjahr, wenn der Tierbesitzer wieder zum Parasitenschutz greift, muss höchste Vorsicht gelten.
 

Weiterlesen ...

Zecken entfernen und richtig „entsorgen“

Ist ein Tier von einer Zecke befallen, ist schnelles Entfernen dringend empfohlen, um eine Übertragung von Krankheitserregern zu verhindern. In der Tierarztpraxis erhalten Sie kleine Zeckenzangen oder -hebel aus Plastik.
 

Weiterlesen ...