SONY DSC

Abenteuer auf dem Dach

Eigentlich kann ich mich ja nicht beschweren. Mein Haushalt bietet so manchen Spaß: Klettern, Balancieren, Verstecken – alles kein Thema, wenn ich mich mal so richtig austoben möchte. Auch im Garten warten zahlreiche sportliche Aufgaben auf mich.

Doch was ist schon ein Garten gegen das, was ich vor kurzem entdeckt habe? Ein offenes Dachfenster und ein Herrchen, das mir den Rücken zudreht. Ein Geschenk des Himmels! Von wegen fauler Kater: Ratz, fatz, raus aus der Luke, die Dachplatten runtergerutscht – und schon klemmte ich in der Regenrinne.

Das war ein Ausblick! Zugegeben, ich hätte beinahe mein Gleichgewicht verloren, aber was macht das schon! Ein Ausflug übers Dach hat einfach was Faszinierendes.

Herrchens Freude hielt sich allerdings in Grenzen. Mit geröteten Wangen, einem gequälten Lächeln und einer herrlichen Auswahl an Leckerlis lugte mein Hausherr durchs Dachfenster. Na, eh er sich allzu sehr aufregte, tat ich ihm den Gefallen und trat den Rückweg an. Und das ist dann wieder typisch: Jetzt ist ein Netz vorm Fenster. Dass die Menschen einem auch immer den größten Spaß vermiesen müssen…

…Euer Elvis

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail