Körpersprache des Hundes

Hunde beobachten ihre Halter genau und können an kleinen Nuancen der Körpersprache erkennen,

was als Nächstes passiert, oder wie ihr Mensch momentan gelaunt ist. Die „Kommunikation ohne Worte“ spielt auch in der Erziehung eine große Rolle. Hundehalter verstehen ihre Hunde nur, wenn sie deren Verhalten richtig deuten.

Andererseits kann die eigene Körpersprache gezielt in der Erziehung einsetzt werden. Ein aufrechter souveräner Gang signalisiert zum Beispiel: „Ich weiß, wo es langgeht und habe den Überblick“. Hunde reagieren darauf mit mehr Aufmerksamkeit und Folgebereitschaft. Wie man als Hundefreund seine eigene Körpersprache gezielt einsetzen kann, erfährt der Leser in diesem Ratgeber. Das Buch ist für sowohl für Anfänger als auch fortgeschrittene Hundehalter interessant, um die Kommunikation mit dem Hund zu verbessern.

 

Körpersprache von Hund und Mensch
Johanna Esser
EAN: 9783440145326
www.kosmos.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz akzeptieren