Nicht zögern, den Tierarzt zu kontaktieren

Toben, Laufen, Spielen – das liebt Rüde Ben über alles. Doch nach der Fütterung ist es Pflicht, zunächst eine längere Pause einzulegen. Warum? Spielt und tobt der Hund mit vollem Magen, kann es zu einer „Magendrehung“ kommen.

Weiterlesen ...

Wunden nach Operation unbedingt schützen

Nach operativen Eingriffen, zum Beispiel einer Kastration, hat Ihr tierischer Freund eine Wundnaht, deren Fäden nach zirka zehn Tagen gezogen werden. Die Wunde wird oftmals in mehreren Schichten genäht, sichtbar bleibt lediglich die oberflächliche Hautnaht.

Weiterlesen ...

Helfen Sie Ihrem Tier, Stress zu vermeiden

Feiertagstrubel, viele Gäste und laute Böller – die Weihnachtstage und Silvester sind für die meisten Tiere mit Stress verbunden.

Weiterlesen ...

Wir wünschen Ihnen harmonische Weihnachtstage mit Ihren tierischen Begleitern!

Bitte informieren Sie sich vorweg bei uns über die Regelungen bezüglich Notdienste bzw. Bereitschaftsdienste rund um die Feiertage. Gerne teilen wir Ihnen mit, welche Notrufnummern Ihnen zur Verfügung stehen. Denn falls ein Notfall eintritt, haben Sie keine Minute zu verschenken.

Weiterlesen ...

Warum Hunde im Sommer gefährdet sind

Die Gefahr wird noch oft von Hundefreunden unterschätzt:

Weiterlesen ...

Tierarzt-Besuch: Welpen spielerisch heranführen

Herzerfrischend sind sie und offen für alles Neue: Welpen entdecken ihre Welt mit großer Neugier.

Weiterlesen ...

Infektion immer abklären lassen

„Da ist es wieder!“ Die neunjährige Lisa ist ganz aufgeregt, denn ihre geliebte Schäferhündin Judy hustet in einer Tour.

Weiterlesen ...

Hunde-Schnauze weg von "Pferdeäpfeln"

Hunde fressen gerne von den aus ihrer Sicht wunderbaren Köstlichkeiten, die wir Menschen ganz abscheulich finden.

Weiterlesen ...

Kein "Freifahrtschein" für schutzlose Welpen

Wer einen kleinen Welpen an seiner Seite hat, sollte bei Spaziergängen immer daran denken, dass es keinen generellen Welpenschutz gibt.

Weiterlesen ...

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest mit Ihren tierischen Begleitern!

Während der Gänsebraten im Ofen schmort und die Kerzen des Adventskranzes romantisch brennen

Weiterlesen ...

Silvester: alles nix für schwache Nerven

Fast alle Hunde haben zu Silvester Angst und natürlich kann man als Tierhalter Maßnahmen dagegen ergreifen.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz akzeptieren