Workshop für die Truppe

Ständig verlegt mein Frauchen die Fernbedienung. Was daran so wichtig sein soll, kann ich Ihnen übrigens nicht erklären.

Nach kürzlichem Schnüffel-Workshop mit den Hunden entstand die Idee, den Viechern eine wertvolle Aufgabe zukommen zu lassen: Die Suche nach der Fernbedienung! Kluges Frauchen! Und? Tage, ach was sage ich: Wochen hat die Truppe geübt ... Doch jetzt funktioniert‘s: Egal, wo das Teil liegt, die Doggies spüren es auf. Wunderbar.

Doch bekanntlich wäre die Welt ja perfekt, wenn es nicht diese teuflichen Details gäbe. Die engagierte Mischlingshündin findet das Ding am schnellsten. Natürlich gibt es eine Belohnung und da sie es weiß, sabbert sie die ganze hübsche Fernbedienung voll. Nicht zuträglich für die volle Funktionsfähigkeit dieses Teils – hat sich herausgestellt. Seitdem hat die Fernbedienung endlich einen festen Platz. Und ich? Ich liege jetzt drauf! Halte das Ding schön trocken und warm. Wenn mich Frauchen brav um die Freigabe bittet, stehe ich gemächlich auf und bekomme „ein Lecker“. So einfach ist das! Warum hat Frauchen mich nicht vorher gefragt? Dieses Tamm-Tamm mit den Hunden hätte sie sich sparen können ... Euer Elvis

©www.presse-punkt.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz akzeptieren