SONY DSC

Kater Elvis erzählt: Schmetterlinge

Neulich habe ich von meiner neuen Nachbarin erzählt: eine überraschend freundliche Person! Dass ich fremde Menschen ganz nett finde, ist schon ein Ereignis. Aber jetzt kommt der Knaller! Ich bin verliebt.

Wie es um mich geschehen ist? Regelmäßig bekomme ich Besuch, wenn mein Frauchen, zum Briefkasten geht und die Haustür offen stehen lässt. Da warte ich bereits drauf.

Dann passiert es: Mit der Eleganz einer Gazelle huscht sie durch die offene Tür an mir vorbei. Erst bin ich verdutzt und enttäuscht, da sie mich zunächst ignoriert. Sie kontrolliert erst die Räumlichkeiten und ich bin der Kavalier mit den roten Rosen – stehe an der Tür wie bestellt und nicht abgeholt. Nachdem sie Küche und Wohnzimmer gecheckt hat, widmet sie sich endlich dem Kavalier. Oh, und das macht sie äußerst zärtlich. Ich schnurre, recke ihr meine Nase entgegen und bin ganz entzückt über ihre Kontaktaufnahme. Was für ein wunderbarer Moment. Jeden Tag stehe ich an der Tür und freue mich auf ihre Zuwendung. Übrigens, meine neue Liebe heißt „Eighty“. Und kaum zu glauben wo die Liebe hinfällt: Es ist ein Hund! Der Yorkshire Terrier meiner Nachbarin. Liebe verändert. Bisher habe ich Hunde doch immer verprügelt! Ob ich mich in einer neuen Lebensphase befinde? Egal. Das Leben ist schön… Euer Elvis  

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail